Corona-Krise Update 1

Aufgrund der Maßnahmen der Bundesregierung wird die IGP ihre Außentermine weiter einschränken.     

Für die Außentermine der IGP-Mitarbeiter gilt ab sofort:

  • Mit sofortiger Wirkung wird die IGP an Besprechungen mit mehr als 2 Personen nicht mehr teilnehmen. Als Alternative stehen dafür verschiedene technische Kommunikationsmöglichkeiten für Videokonferenzen zur Verfügung.

  • Die Objektüberwachung wird derzeit nicht eingestellt. Zwingend notwendige Baustellentermine werden weiterhin abgehalten, jedoch nur mit maximal einer zusätzlichen Person außer unserem Mitarbeiter und mit entsprechendem räumlichen Abstand von mindestens 1,5 m.

Weiterhin zur Information:

  • Unsere Mitarbeiter sind zum Teil im Homeoffice, aber per E-Mail, Telefon und Videokonferenz erreichbar.

  • Diese Regelungen gelten vorerst bis zum 17. April 2020, dem letzten Tag der Osterferien. Danach wird die Lage neu entschieden und bewertet.    

Unsere Bitte:

Schränken Sie Ihre physischen Kontakte ein.
Helfen Sie, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Dadurch retten Sie Leben und schützen Ihre Angehörigen.

Damit die Wirtschaft nicht vollends zum Erliegen kommt, nutzen Sie die technischen Möglichkeiten zur Kommunikation.

Bleiben Sie gesund!

© IGP Ingenieurgesellschaft für technische Ausrüstung mbH, Alle Rechte vorbehalten