Spende für die PZ-Aktion hat Tradition

Foto: Ketterl

„Wir wissen, dass es in der Pforzheimer Region viele bedürftige Mitmenschen gibt, die sich über die unbürokratische Unterstützung von "Menschen in Not" sehr freuen“, betonen die Geschäftsführer bei der Übergabe in den Räumen der IGP auf der Wilferdinger Höhe.

Die Branche der technischen Gebäudeausrüstung boomt und nach dem Bezug eines weiteren Stockwerks im Bürogebäude an der Karlsruher Straße sind die rund 50 Mitarbeiter des Unternehmens noch besser aufgestellt. Neue Konferenzräume ermöglichen Videokonferenzen, die Reisezeiten der Mitarbeiter einsparen werden.

Die Geschäftsführer Mustafa Isgüder, Thomas Schwarzer und Wolfgang Kucher (von links) überreichen an Susanne Knöller und Thomas Satinsky, Vorsitzende von "Menschen in Not" den Spendenscheck.

 Download Broschüre "Menschen in Not"

Zurück