Stellenangebot

39422212 © goodluz - Fotolia.com

Die IGP setzt bei der Ausbildung zum Technischen Systemplaner (m/w) neben der Vermittlung von CAD-Kenntnisen in 2D und 3D im Schwerpunkt auf das Erlernen von technischen Berechnungen wie z.B. Heizlastberechnung, Rohrnetzberechnungen und Berechnung von Lüftungsanlagen. Dadurch ergibt sich eine abwechlungsreiche und interessante Ausbildung. Unterstützt wird die Ausbildung durch modernste CAD-Systeme (AutoCAD 2015) und Applikationen zur Berechnung von Heizungs, Sanitär- und Lüftungsanlagen.

Wir suchen ab dem 01.09.2017 eine/n engangierte/n und zuverlässige/n Auszubildende/n als Technische/-r Systemplaner/-in in der Fachrichtung Versorgungs- und Ausrüstungstechnik (VAT).

Die dreieinhalbjährige Ausbildung findet an unserem Betriebssitz in Pforzheim statt. Über die schulische Ausbildung hinaus werden bei der IGP auch zusätzliche Lerninhalte in den Bereichen Badewassertechnik, Elektro und 3D-Zeichnen vermittelt.

Die Berufsschule ist wahlweise die Robert-Mayer-Schule in Stuttgart oder die Heinrich
-Meidinger-Schule in Karlsruhe.


Tätigkeitsbeschreibung:

Technische Systemplaner und Technische Systemplanerinnen in der Fachrichtung Versorgungs- und Ausrüstungstechnik fertigen Unterlagen für die Herstellung und und Montage von Anlagen der Versorgungs- und Ausrüstungstechnik. Sie arbeiten in Konstruktions- und Planungsbüros von Betrieben der Gebäude- und Anlagentechnik sowie in Ingenieurbüros.

Voraussetzung ist mindestens ein erfolgreicher Abschluss der Mittleren Reife.


Ausbildungsbeginn: 01.09.2017
Ausbildungsort: Pforzheim

Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Zeugnissen senden Sie bitte an unsere Frau Zeiher.

Bei Fragen zu den Ausbildungsinhalten wenden Sie sich bitte an unseren Herrn Reuter.